• Mitarbeit
    ASB KV Coburg Land e.V.

    Deine Leistung zählt

    Egal ob Ausbildung, Beruf oder freiwilliges Engagement: Wir sind auf Deine Mitarbeit angewiesen und wissen diese zu schätzen.

Mitarbeit beim ASB: Wie wär's mit Hilfsbereitschaft?

Damit der ASB qualitativ gute Arbeit für die Menschen in der Region leisten kann, brauchen wir Menschen, welche sich beim ASB mit ihrem Fachwissen engagieren. Egal ob in Vollzeit, Teilzeit oder als Minijob – Fachkräfte werden gebraucht.

Der ASB setzt auch auf Nachwuchsförderung. Daher bieten wir jungen Menschen die Berufsausbildung zum/r examinierten Altenpfleger/in an.

Wenn Du noch nicht weißt, was Du werden willst: Wie wäre es mit hilfsbereit?

Für alle, die sich noch nicht sicher sind, was sie nach der Schule machen sollen, bietet ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. ein Bundesfreiwilligendienst, die Möglichkeit, sich auszuprobieren, Erfahrungen zu sammeln und sozial zu engagieren – eine tolle Sache für sich und andere!

wir suchen Dich

Bewerbung beim ASB

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

ASB KV Coburg Land e.V.
z.Hd. Jürgen Wachsmann
Sonneberger Straße 25
96465 Neustadt bei Coburg

Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse
  • sonstige Nachweise über Qualifikationen

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen bzw. Folien und schicken Sie uns nur Kopien von Zeugnissen. Nach dem Ende eines Auswahlverfahrens werden Bewerbungsmappen von uns nicht zurück geschickt. Bei Bewerbungen per Email schicken Sie uns bitte ausschließlich Anlagen im pdf Format.

Sollte derzeit keine Stellenausschreibung für Sie dabei sein, dürfen Sie sich sehr gerne auch initiativ bei uns Bewerben.

Ansprechpartner

Jürgen Wachsmann

Tel.: 09568 / 929-0
Fax: 09568 / 929-222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

Jürgen Wachsmann

Tel.: 09568 / 929-0
Fax: 09568 / 929-222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Start in eine erfolgreiche Zukunft

Berufsausbildung

Weil immer mehr Senioren unsere Hilfe brauchen, brauchen wir Deine. Mach eine Ausbildung beim ASB!

Die Bevölkerung in Deutschland unterliegt einem raschen Alterungsprozess. Der Anteil an alten Menschen an der Gesamtbevölkerung steigt. Da Menschen im hohen Alter auch vermehrt pflegebedürftig sind, steigt die Anzahl der benötigten Fachkräfte. Der Beruf des Altenpflegers/der Altenpflegerin bringt somit eine sichere Zukunftsperspektive mit sich. Wer die Anforderungen erfüllt und sich dann für eine Ausbildung in der Altenpflege entscheidet, muss keine Angst vor beispielsweise Rationalisierungsmaßnahmen oder Betriebsschließungen haben. Die Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Altenpfleger/-in dauert drei Jahre. Verschiedene Berufsfachschulen befinden sich im näheren Einzugsgebiet. Bei der praktischen Ausbildung werden sowohl das Altenheim, die ambulante Pflege, die Gerontopsychiatrie oder auch die Geriatrie durchlaufen. Der überwiegende Teil der Ausbildung findet aber in Einrichtungen des ASB statt. Da die Altenpflege in jedem Fall flächendeckend angeboten wird, bietet der Pflegebereich durch verschiedene Arbeitsstätten wie Pflegeheime, ambulante Pflege, Tagespflege, etc. künftigen Mitarbeitern sicherlich die Möglichkeit entsprechend den persönlichen Wünschen eingesetzt zu werden. Sowohl ein wohnortnaher Arbeitsplatz als auch die Möglichkeit von Teilzeitbeschäftigung, sofern gewünscht, können nahezu garantiert werden. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist deshalb optimal gegeben. Außerdem bringt der Pflegeberuf hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten mit sich, wie z.B. Gerontopsychiatrische Fachkraft, Pflegedienstleitung, Einrichtungsleiter, Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen oder aber sogar verschiedenste Pflegestudiengänge. Der ASB verfügt über ein eigenes Bildungswerk, bei welchem regelmäßig Fortbildungen besucht werden können und jeder Mitarbeiter sich nach seinen persönlichen Interessen, den betrieblichen Bedarf vorausgesetzt, weiterentwickeln kann. Wir fördern unsere Mitarbeiter bei deren Entwicklung und bieten eine attraktive Bezahlung, Sozialleistungen und ein betriebliches Gesundheitsmanagement.

Haben wir dein Interesse an einer Ausbildung in der Pflege geweckt? Du hast mindestens einen mittleren Bildungsabschluss oder aber einen qualifizierten Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Pflegehelfer Ausbildung? Dann bewirb dich noch heute.

Ein Jahr fürs Leben

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

Du möchtest nach der Schule erstmal was anderes machen oder ein Jahr Wartezeit überbrücken? Neue Erfahrungen sammeln und was für andere tun? Deine Fähigkeiten und Talente in der Gemeinschaft entfalten und eine wertvolle geschätzte Tätigkeit ausüben? Dann werde freiwillig aktiv beim ASB!

Du willst wissen, welche offenen Stellen wir für Freiwillige bieten oder Du hast andere Fragen? Dann sprich uns gerne an, wir helfen Dir weiter.

FSJ - Was ist das?

Das FSJ ist weder ein Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis noch ein „normales“ Praktikum, sondern ein soziales Bildungsjahr.

Du gehst mitten rein in soziale Tätigkeiten - zum Erfahrungen sammeln, neue Leute kennenlernen, Erfahrungen austauschen und Talente ausprobieren oder gar entdecken!

Und in den begleitenden Seminaren gibt es viel zu erfahren, was für den späteren Beruf und fürs Leben fit macht.

Voraussetzungen

  • Du bist zwischen 16 und 26 Jahre alt
  • Du hast 12 Monate Zeit, Dich in Vollzeit zu engagieren.
  • Du hast Deine Schule beendet.
  • Du bist engagiert und aufgeschlossen.

Was bieten wir?

Wir bieten Dir spannende und vielseitige Aufgabenfelder, in denen Du dich engagieren kannst.

Während des FSJ erhalten die Freiwilligen:

  • Du erhältst ein monatliches Taschengeld
  • Wir versichern Dich beitragsfrei in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung.
  • Deine Eltern haben Anspruch auf Kindergeld oder Waisen/Halbwaisenrente.
  • Du erhältst bei einem zwölfmonatigen Einsatz 26 Tage Urlaub.
  • In der Einsatzstelle erhältst Du fachliche Anleitung und Begleitung.
  • Während Deines zwölfmonatigen Dienstes besuchst Du an 25 Tagen Seminare.

Was tun FSJ'ler beim ASB?

Im ASB KV Coburg Land e.V. unterstützt Du die hauptamtlichen Mitarbeiter in:

  • Pflegeheimen oder
  • beim individuellen Fahrdienst oder
  • im Bereich der Breitenausbildung/ Erste Hilfe.

Hier bekommst Du Gelegenheit, neue Lern- und Lebenswelten kennen zu lernen, Dich zu orientieren und eigene Fähigkeiten und Interessen auszuprobieren. Während Deiner gesamten Dienstzeit wirst Du von Fachkräften des ASB begleitet und unterstützt.

Ansprechpartner

Jürgen Wachsmann

Tel.: 09568 / 929-0
Fax: 09568 / 929-222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

Jürgen Wachsmann

Tel.: 09568 / 929-0
Fax: 09568 / 929-222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

junges Engagement gesucht

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Für Menschen von 16 bis 26 Jahren

Nach der Schule einfach erst einmal was anderes machen oder ein Jahr Wartezeit überbrücken? Neue Erfahrungen sammeln und mal was für andere tun?

Dann ist der Bundesfreiwilligendienst (BFD) des ASB genau das Richtige für Dich. Für ein Jahr geht es mitten rein ins soziale Leben. Für die einen ist das eine spannende Erfahrung, für andere die Vorbereitung für den Berufseinstieg.

Du willst wissen, welche offenen Stellen wir für Freiwillige bieten oder Du hast andere Fragen? Dann sprich uns gerne an, wir helfen Dir weiter.

Voraussetzungen

  • Du bist zwischen 16 und 26 Jahre alt.
  • Du hast zwischen sechs und 18 Monaten Zeit, Dich in Vollzeit zu engagieren.
  • In der Regel dauert ein BFD 12 Monate.
  • Du bist engagiert und aufgeschlossen.

Betreuung

  • In der Einsatzstelle erhältst Du fachliche Anleitung und Begleitung.
  • Während eines zwölfmonatigen Dienstes besuchst Du an 25 Tagen Seminare, davon fünf Tage im Bereich politische Bildung.
  • Weitere fünf Tage kannst Du Dir selber zusammenstellen, je nach dem, was Dich interessiert.

Gegenleistungen

  • Du erhältst ein monatliches Taschengeld
  • Wir versichern Dich beitragsfrei in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung.
  • Deine Eltern haben Anspruch auf Kindergeld oder Waisen/Halbwaisenrente.
  • Du erhältst bei einem zwölfmonatigen Einsatz 26 Tage Urlaub.

Was tun BFD'ler beim ASB?

Im ASB KV Coburg Land e.V. unterstützt Du die hauptamtlichen Mitarbeiter in:

  • Pflegeheimen oder
  • beim individuellen Fahrdienst oder
  • im Bereich der Breitenausbildung/ Erste Hilfe.

Hier bekommst Du Gelegenheit, neue Lern- und Lebenswelten kennen zu lernen, Dich zu orientieren und eigene Fähigkeiten und Interessen auszuprobieren.

Während Deiner gesamten Dienstzeit wirst Du von Fachkräften des ASB begleitet und unterstützt.

Ein Jahr BFD heißt ...

  • Verantwortung für sich und andere Menschen zu übernehmen
    seine Persönlichkeit weiterzuentwickeln
  • erste berufliche Praxiserfahrung nach der Schule zu machen
  • soziale Berufe kennen zu lernen
  • Gesellschaft mitzugestalten
  • neuen Menschen zu begegnen und Gemeinschaft erleben

 

Ein Jahr fürs Leben

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Für Menschen von 27 bis 67 Jahren

Sind Sie auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Haben Sie Interesse, einen Teil der Freizeit gemeinsam mit interessanten Menschen zu verbringen? Oder Spaß daran, Kenntnisse weiterzugeben und sich sozial zu engagieren?

Dann ist der Bundesfreiwilligendienst (BFD) des ASB genau das Richtige für Sie. Dieser freiwillige Lern- und Bildungsdienst bietet Ihnen neue Aufgaben, Erfahrungen und Anregunge sowie die Möglichkeit, sich für Andere einzubringen.

Sie wollen wissen, welche offenen Stellen wir für Freiwillige bieten oder Sie haben andere Fragen? Dann sprechen SIe uns gerne an, wir helfen Ihnen weiter.

Voraussetzungen

  • Sie sind über 27 Jahre alt.
  • Sie haben zwischen sechs und 18 Monaten Zeit, sich mit mehr als 20 Stunden pro Woche einzusetzen.
  • Sie sind engagiert und aufgeschlossen.

Vorbereitung und Begleitung

  • Je nach Vorkenntnissen erhalten Sie in der Einsatzstelle fachliche Anleitung und Begleitung.
  • Teil Ihres Einsatzes ist auch mindestens ein Bildungstag pro Monat.

Gegenleistungen

  • Sie erhalten ein monatliches Taschengeld
  • Wir versichern Sie beitragsfrei in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung.
  • Sie haben Urlaubsanspruch abhängig von Ihrer Dienstdauer

Was tun BFD'ler beim ASB?

Im ASB KV Coburg Land e.V. unterstützt Du die hauptamtlichen Mitarbeiter in:

  • Pflegeheimen oder
  • beim individuellen Fahrdienst oder
  • im Bereich der Breitenausbildung/ Erste Hilfe.

Der Freiwilligendienst vermittelt Ihnen Einblicke in das soziale Arbeitsfeld, bietet Perspektiven für eine Neuorientierung und Raum für Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten.

Ein Jahr BFD heißt ...

  • Mitsprache und Gestaltungsmöglichkeiten
  • seine Lebenserfahrungen an andere weiterzugeben
  • immer noch etwas dazuzulernen
  • Gesellschaft mitzugestalten
  • neuen Menschen begegnen und Gemeinschaft erleben

 

 

Ansprechpartner

Jürgen Wachsmann

Tel.: 09568 / 929-0
Fax: 09568 / 929-222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

Florian Eckardt
Verbandsreferent

Tel.: 09568 / 929-201
Fax: 09568 / 929-222
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ehrenamtliches Engagement

Freiwillige gesucht

In folgenden Bereichen suchen wir Freiwillige:

Arbeiter-Samariter-Jugend

Seit April 2012 gibt es wieder eine Arbeiter-Samariter-Jugend im Coburger Land. Seitdem wächst die Gruppe ständig.

Sie haben Interesse selbst Gruppenstunden durchzuführen? Unsere Jugendleiterin Nadine Pfister freut sich auf Unterstützung. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Kriseninterventionsteam

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Kriseninterventionsteam leisten wichtige Arbeit nach schlimmen Ereignissen. Sie unterstützen Polizei und Rettungskräfte bei Ihrer Arbeit und kümmern sich vor allem um die Menschen, die oft neben dem Geschehen stehen bzw. nur indirekt betroffen sind.

Da die Einsätze zunehmen freuen wir uns über neue Mitarbeiter, welche sich zu trauen, diese wichtige ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben.

Sie möchten das Kriseninterventionsteam unterstützen? In einem persönlichen Gespräch können wir alle Fragen und Erwartungen klären.

Breitenausbildung

Ihnen ist bewusst, wie wichtig Kenntnisse in Erster-Hilfe sind? Sie möchten auch andere Menschen davon überzeugen und ihnen alle notwendigen Handgriffe und Hintergrundinformationen vermitteln? Dann freuen wir uns auf Sie.

Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Gesprächstermin, in welchem wir Ihre Fragen beantworten können.

Nachbarschaftshilfe "Hallo Nachbarn"

Sie interessieren sich für das Projekt "Hallo Nachbarn" und/oder suchen nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit? Dann melden Sie sich bei uns.

Gerne können wir uns in einem persönlichen Gespräch kennen lernen und alles Weitere besprechen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Besuchshundedienst

Sie wollen sich mit ihrem Hund freiwillig engagieren? Sie wollen Freude und Begeisterung der Menschen, die sie besuchen, unmittelbar erleben? Vielleicht ist dann unser Besuchshundedienst genau das richtige für Sie!

Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Gesprächstermin, in welchem wir Ihre Fragen beantworten können.

Wünschewagen

Für das Projekt Wünschewagen suchen wir laufend Interessierte für Öffentlichkeitsarbeit, Spenden Akquise und die Durchführung von Fahrten. Die verantwortungsvolle, ethisch und psychologisch anspruchsvolle Betreuung von schwerstkranken Menschen stellt hohe Anforderungen an alle Beteiligten dar. Der ASB sucht Helfer aus den Bereichen Gesundheit, Pflege, Rettungsdienst oder Psychologie.

Copyright © 2015-2019 ASB KV Coburg Land e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Umsetzung / Realisierung by anders-sign.de