Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Schriftgröße:

FSJ – ein Jahr fürs Leben

Du möchtest nach der Schule erstmal was anderes machen oder ein Jahr Wartezeit überbrücken? Neue Erfahrungen sammeln und was für andere tun? Deine Fähigkeiten und Talente in der Gemeinschaft entfalten und eine wertvolle geschätzte Tätigkeit ausüben?
Dann werde freiwillig aktiv beim ASB!

Du willst wissen, welche offenen Stellen wir für Freiwillige bieten oder Du hast andere Fragen? Dann sprich uns gerne an, wir helfen Dir weiter.

 

 

Das Freiwillige Soziale Jahr

Das FSJ ist weder ein Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis noch ein „normales“ Praktikum, sondern ein soziales Bildungsjahr.

Du gehst mitten rein in soziale Tätigkeiten - zum Erfahrungen sammeln, neue Leute kennenlernen, Erfahrungen austauschen und Talente ausprobieren oder gar entdecken!

Und in den begleitenden Seminaren gibt es viel zu erfahren, was für den späteren Beruf und fürs Leben fit macht.

Ein Erfahrungsbericht von zwei ehemaligen FSJ´ler findest Du hier:

FSJ/ BFD beim ASB_Image (480 KB)


Voraussetzungen

  • Du bist zwischen 16 und 26 Jahre alt 
  • Du hast 12 Monate Zeit, Dich in Vollzeit zu engagieren.
  • Du hast Deine Schule beendet.
  • Du bist engagiert und aufgeschlossen.

Was wir bieten

Wir bieten Dir spannende und vielseitige Aufgabenfelder, in denen Du dich engagieren kannst.

Während des FSJ erhalten die Freiwilligen:

  • Du erhältst ein monatliches Taschengeld
  • Wir versichern Dich beitragsfrei in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung.
  • Deine Eltern haben Anspruch auf Kindergeld oder Waisen/Halbwaisenrente. 
  • Du erhältst bei einem zwölfmonatigen Einsatz 26 Tage Urlaub.
  • In der Einsatzstelle erhältst Du fachliche Anleitung und Begleitung. 
  • Während Deines zwölfmonatigen Dienstes besuchst Du an 25 Tagen Seminare

Was tun FSJ´ler beim ASB

Im ASB KV Coburg Land e.V. unterstützt Du die hauptamtlichen Mitarbeiter in:

  • Pflegeheimen oder 
  • beim individuellen Fahrdienst oder
  • im Bereich der Breitenausbildung/ Erste Hilfe. 

Hier bekommst Du Gelegenheit, neue Lern- und Lebenswelten kennen zu lernen, Dich zu orientieren und eigene Fähigkeiten und Interessen auszuprobieren. Während Deiner gesamten Dienstzeit wirst Du von Fachkräften des ASB begleitet und unterstützt.

 

Volltextsuche

Ihr Ansprechpartner

Jürgen Wachsmann

Tel.: 09568 / 929-0
Fax: 09568 / 929-222
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!