Erste Hilfe Grundkurs im Betrieb

Schriftgröße:

Vorwort

Alle Mitgliedsunternehmen eines Unfallversicherungsträgers sind gemäß §§24ff DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ verpflichtet ausreichend geeignete betriebliche Ersthelfer vorzuhalten. Ersthelfer müssen von „geeigneten“ Stellen ausgebildet werden. Der ASB KV Coburg Land e.V. wurde von der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung e.V. als eine solche zertifiziert. Grundsätzlich werden die Kosten der Ausbildung für die erforderliche Anzahl an betrieblichen Ersthelfern durch den jeweiligen Unfallversicherungsträger übernommen. Wie viele Ersthelfer Sie vorhalten müssen erfahren Sie bei der jeweiligen Unfallkasse.

Zielgruppe

Angehende Ersthelfer.

Kurzbeschreibung

Dieses Seminar vermittelt alle Maßnahmen der Ersten Hilfe zur Rettung von Menschenleben in lebensbedrohlichen Situationen. Der Kurs gibt Informationen zu Unfällen und akuten Erkrankungen und hilft Anzeichen von Verletzungen richtig einzuordnen.

Inhalte sind unter anderem:

Notruf, Blutstillung, Schlaganfall, Stabile Seitenlage, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Asthma, Schockvorbeugung, Vergiftung, Herzinfarkt, Verletzungen der Haut.

Gesamt: 9 Unterrichtseinheiten

Kosten

Die Kosten für die Ausbildung von betrieblichen Ersthelfern übernimmt in der Regel die zuständige Berufsgenossenschaft. Die Abrechnung erfolgt direkt zwischen dem ASB und der BG. Sie haben damit keinerlei Aufwand!

Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen führen wir bei Ihnen gerne auch eine Inhouse-Schulung durch. Möchten Sie nur einzelne Teilnehmer schicken können Sie sich gerne online bei einem Grundkurs anmelden.

 

pdf Anmeldeformular BG (9 KB)

 

 

Termine und Anmeldung

Volltextsuche

Ihre Ansprechpartnerin

 

 

 

 

 



Gabriele Schreier

Tel.: 09568 / 929-0
Fax: 09568 / 929-222
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!